Im Jahr 1995 ist die Marke Stntus in Deutschland geboren! Aufgrund Sicherheit von Materialien, moderner Technik für Raumfahrt und Suche nach Methode für Frischhaltung wird einzige Spezifikation von Stntus behauptet: Ernsthafte Entwicklung, einzige Eigenschaft und Suche nach Optimierung. Bis heute werden viele Patente für die Marke Stntus ausgegeben. Somit wird die erste Stelle für Frischhaltung in der Welt geschafft.

Marke
Stntus
     

Stntus – Expert für Frischhaltung von EU. Im Jahr 1995 wird die Marke in Deutschland herausgebracht. Seit 20 Jahren beschäftigt sich die Firma mit der Vakuum-Frischhaltung und verfügt über weltweit modernes Institut und die weltweit größte Herstellungsbasis für die Produktion. Die moderne Technik wird vor allem in Bereich von Raumfahrt eingesetzt.Die Firma Stntus behauptet Entwicklung, Sicherheit, lange Lebensdauer und leichte Bedienung. Nach Forderungen von EFSA (Sicherheitskontrollamt für Nahrungsmittel von EU) sind 120 Teste für Entwicklung und Auslegung bestimmt. Für Produktion wird EN ISO Norm vorgenommen. Außerdem wird die Firma in ZEOS Verein (Verein für umweltfreundliche Produktion) aufgenommen. Durch Minimalisierung der Verschmutzung bei Produktion leistet die Firma Umweltschutz für die Welt.


Firma Stntus erschließt den internationalen Markt für Vakuum-Frischhaltung und stellt die dritte Tradition der Frischhaltungstechniken für Familien vor, wobei Frischhaltegerät, Frischhaltekasten und neue Küche sowie 300 Type der Produkte herausgebracht. Alle Produkte sind in EU hergestellt bzw. montiert und entsprechen EU Norm für Sicherheit von Nahrungsmittel (EFSS). Für die Produkte wird das sichere Material Tritan™ eingesetzt. Für das Material Tritan™ hat die Firma FDA Zertifikat von Verwaltungsamt für Nahrungsmittel und Arzneimittel von den USA erhalten. Das Material wird für Babys in EU und Amerika bestimmt.


Aufgrund der entwickelten Produkte mit Sicherheit und der optimalen Dienstleitungen kann Firma Stntus 90% vom Markt in EU besitzen.

Begründer
Stntus

Begründer der Marke Stntus ist Culig, Geburt im Jahr 1955 in Slowenien. Nach Kurzem nach seiner Geburt hat sein Vater Unglück in einem Werk für Formen in Deutschland. Culig kann nur mit seiner Mutter leben. Im Jahr 1975 ist Culig 20 Jahre alt. Er arbeitet auch wie sein Vater in Deutschland, Menage aus Alu zu pressen. An einem Tag wird er informiert, dass seine Mutter schwer krank ist. Culig muss nach seiner Heimat fahren. Unglück ist, dass seine Mutter nach einem Monat gestorben ist. Vor Sterben der Mutter hat sie eine Dose mit Kaffee Culig gegeben. Die Mutter hält die Hände von Culig und sagt „mein Kind, du hat keinen Vater, als du ein Kind bist. Der Kaffee ist Liebling von deinem Vater und dir. Du kannst den Kaffee kochen, wenn du an Mutter denkst. Ich hoffe, dass du gleich wie der Kaffee bist. Nach Bitternis kommt Süße. Du musst standhaft leben“.


Die Dose mit dem Kaffee beinhaltet die Liebe der Mutter. Die Liebe bleibt immer, obwohl die Mutter gestorben ist. Culig nimmt einen Löffel Kaffee, wenn er Problem hat oder er an seiner Mutter denkt. Der Kaffee ist Liebe der Mutter. Danach hat er an dem Satz von seiner Mutter erinnert „Nach Bitternis kommt Süße“. Nach kurzer Zeit hat er gefunden, dass Änderung von Farbe und Geschmack von Kaffee durch häufige Öffnungen der Dose verursacht wird.


Der Kaffee bedeutet Liebe von Mutter darf nicht verdorben werden. Culig sucht immer nach der Lösung des Problems. Suche nach den Lösungen ist gescheitert. Am einem Tag hat er eine Idee aufgrund einer Vakuumpumpe herausgebracht. Das kontinuierliche Schmieden unter hoher Temperatur kann zum Brennen von Schmieröl und Sauerstoff führen. Deshalb kann das Risiko durch Schmieden ohne Sauerstoff in Vakuum vermieden werden. Nach Probe für mehrere Jahre hat Culig eine Menage aus Alu hergestellt, in dem der Kaffee konserviert ist. Die Menage ist mit Deckel aus Glas und Dichtung aus Gummi ausgerüstet. Die Luft in der Menage wird durch Vakuumpumpe ausgeleitet. Nach Halbjahr ist er überrascht, dass der Kaffee in der Menage überhaupt nicht verändert ist. Der Schmack ist auch so immer lecker.


Diese Geschichte wird in Heimat von Culig schnell popularisiert. Viele Menschen wollen, dass Culig einen Vakuum-Kasten für sich herstellen kann, mit dem Nahrungsmittel zu lagern und Haltbarkeitsdauer zu verlängern ist. Im Jahr 1995 ist Culig 40 Jahre alt. Als ein Ingenieur hat er eigene Firma in Deutschland gegründet. Die Marke besteht aus den vorstehenden 3 Buchstaben von seinem Vater und seiner Mutter. Die Marke, die fest in EU steht, ist die Stntus.

Qualität
Stntus

Zeit ändert sich. Wie soll die Gesundheit nicht geändert werden?
Jahreszeiten ändern sich. Wie kann man die Liebe immer halten?


Im Jahr 1994 wird Stntus Frischhaltung in Deutschland geboren! Aufgrund Sicherheit von Materialien, moderner Technik für Raumfahrt und Suche nach Methode für Frischhaltung wird einzige Spezifikation von Stntus behauptet: Ernsthafte Entwicklung, einzige Eigenschaft und Suche nach Optimierung. Bis heute werden viele Patente für die Marke Stntus ausgegeben. Somit wird die erste Stelle für Frischhaltung in der Welt geschafft.


Die Marke gehört zu der Welt. Die Produkte bedecken unsere Bedürfnisse an schönem Nahrungsmittel und Gesundheit. Lust bei Kochen und Suche nach Frischhaltung sind Prinzip der Firma Stntus, die die dritte Tradition der Frischhaltung von Nahrungsmittel gefunden hat. Eine neue Lebensweise mit Gesundheit ist geöffnet.

Preise
Stntus
Entwicklung
Stntus


1975, der erste Vakuum-Frischhaltekasten in der Welt

1990, Einsatz der Vakuum-Frischhaltung in Raumfahrt durch Verwaltungsamt für Raumfahrt EU

1995, der Vakuum-Frischhaltekaste in Deutschland hergestellt

1996, das erste Vakuum-Frischhaltegerät vorgestellt

2006, Ausstellung bei IFA Messe in Deutschland und der größte Anteil von Markt in EU

2010, Serie der Produkte für Küche entwickelt und Einleitung der Idee von grüner Küche

2014, Einsatz von Material Tritan™ mit Sicherheit (FDA Zertifikat von den USA)

2015, Ausstellung bei Messe für Hausgerät in China (AWF) und Erschließung vom chinesischen Markt